Ganz häufig bekomme ich immer wieder dieselben Fragen gestellt (vor allem bzgl. Hochzeiten), die ich euch hier beantworte.


Wann ist der richtige Zeitpunkt, einen Fotografen für unsere Hochzeit zu buchen?

 

So früh wie möglich! Alle guten Hochzeitsfotografen sind meistens schon 1 Jahr im Voraus ausgebucht. Genauso wird es euch auch mit der Location ergehen. Deshalb denkt frühzeitig daran, euren Fotografen der Wahl zu kontaktieren :)

 

Was kostet eine fotografische Begleitung?

 

Ich biete verschiedene Pakete an, die ich euch gerne in Form einer PDF über den Kontaktbutton (Email) zukommen lasse.

 

Wie viele Bilder bekomme ich von meiner Hochzeit?

 

Bei einer Ganztagesreportage bekommt ihr garantiert 600-800 Bilder. Mindestens. Bei einer fotografischen Begleitung vom getting ready bis hin zum Brauttanz und Anschneiden der Hochzeitstorte, sind es ganz oft sogar noch mehr.

 

Bekomme ich die Bilder digital?

 

Ja, ihr bekommt die Bilder auf einem USB-Stick in 100%iger Bildqualität. Der USB-Stick ist mit euren Namen graviert und in einer hübschen, handgefertigten Holzbox verpackt. (Bilder davon bekommt ihr gerne per Anfrage)

Außerdem habt ihr die vollen Bildrechte an den Bildern.

 

Kommen zusätzliche Kosten auf uns zu?

 

Nein, meine Pakete sind Komplettpreise.

 

Wird die Anfahrt separat berechnet?

 

Liegt eure Hochzeit im Umkreis von 30 km, werden keine Anfahrtskosten berechnet. Ab einer Anfahrt von 30 Min., zählt das als Arbeitszeit, die ihr in euer ausgewähltes Paket mit einkalkulieren müsst.

 

Wann sollen wir das Brautpaarshooting zeitlich einplanen?

 

Das schönste Licht bekommt man definitiv am Abend. Ich teile das Shooting deshalb gerne ein: 30-40 Minuten mittags (meistens vor der Trauung), und nochmal 15-20 Minuten abends, kurz vor Sonnenuntergang.

 

Was machen wir bei Regen?

 

Sucht euch am besten gleich eine Ausweichmöglichkeit aus. Das kann ein altes Gebäude (Kloster, Fabrikhalle oder Sonstiges) oder helle Räume, beispielsweise in einem Hotel, sein. Schöne Bilder können auch drinnen entstehen! Oder sogar bei Regen. Natürlich sollte es nicht aus Kübeln schütten, damit euer Outfit und die Frisur nicht ruiniert werden. Im schlimmsten Fall planen wir zusammen ein After-Wedding-Shooting.